top of page
  • AutorenbildFC Regensdorf

A-Team News: SV Schaffhausen - FC Regensdorf 3:5

Trotz vielen Absenzen: Drei wichtige Punkte zum Ligaerhalt.


Schon vor dem Spiel war die Situation angespannt und dunkle Wolken zogen über die Fussballanlage Bühl. Nebst starkem Regen fielen Hagelkörner vom Himmel und es war lange nicht klar, ob das Spiel stattfinden kann.

Doch pünktlich um 16.00 Uhr konnte der Schiedsrichter das Spiel anpfeifen. Die beiden Mannschaften tasteten sich zu Beginn der Partie sorgfältig an, von Minute zu Minute hingegen wurde das Spiel schneller und frecher, bis sich Leon im gegnerischen 16er durchdribbeln konnte und gefoult wurde. Gekonnt versenkte Alex in der 26. Minute den Elfer (Video 1). Jetzt war die Partie lanciert. Nur zwei Minuten später gab es einen Elfmeter für den SV Schaffhausen, dieser konnte David aber parieren (Video 2). Kurz vor der Pause (43. Minute) köpfelte Endrit noch zum 0:2 ein. Mit diesem Resultat gingen die beiden Teams in die Pause.


Die zweite Halbzeit lief nach plan und Erand konnte gleich in der 48. Minute zum 0:3 erhöhen und in der 52. Minute sogar zum 0:4. Nach 65 Minuten erhielten die Gastgeber eine zweite Chance, um einen Elfer zu verwandeln. Diese Chance liessen sie sich nicht nehmen und es stand nun 1:4. Aus unerklärlichen Gründen konnten sich unsere A-Junioren von diesem einen Tor nicht erholen und wurden unsicher. Das merkten die Schaffhauser und nutzten dies prompt aus: Innert drei Minuten (69' und 72') trafen sie gleich doppelt und konnten so auf 3:4 verkürzen. Das Spiel wurde immer hektischer und aggressiver. Trotz Allem konnte Bleon in der 90. Minute das 3:5 erzielen und somit waren die drei Punkte im Trockenen.

"Staff und Fans sind stolz uf oi"

Am Sonntag gastiert der noch ungeschlagene Leader FC Schwammendingen im Wisacher.


Und zum Schluss wünschen wir Bleon gute Besserung, der sich nach einem Zusammenstoss einen riss im Zahn zugezogen hat.





bottom of page