1995: Ehrung durch den SFV

Zweitbeste Gesamtleistung

Anlässlich der ZUS-Delegiertenversammlung vom 18. Februar 1995 im Rathaus Bern durften die Vorstandsmitglieder Manuela Kreinz und Heinz Suter (Bild) die Auszeichnung für die zweitbeste Gesamtleistung des FCR in der Saison 1993/94 in Empfang nehmen: Ein Höhepunkt in der damals rund 60jährigen Vereinsgeschichte, eine grosse Bestätigung für die geleistete Arbeit des Gesamtvereins und zugleich ein Motivationsfaktor für weitere Anstrengungen.